Zum Nachkochen

Erdäpfel-Maroni-Suppe

Der vegane, wärmende Herbstklassiker

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 300 g mehlige Erdäpfel, geschält und würfelig geschnitten
  • 125 g gekochte Maroni
  • 1 kleine Zwiebel würfelig geschnitten
  • Trockener Weißwein
  • 750 ml Gemüsefond
  • Muskat, Salz, Pfeffer
  • Petersilie
  • Öl
  • Lila Erdapfel
  • Maroni halbiert 

Infos:

Ein echter Herbstklassiker

Schwierigkeitsgrad: einfach

So geht's:

Zwiebel in Öl anschwitzen, Erdäpfel und Maroni kurz mitschwenken und mit Weißwein ablöschen mit Gemüsefond aufgießen und ca. 20 min leicht kochen lassen.

Garprobe bei einem Erdapfel machen und wenn sie schon weich genug sind mit dem Mixerstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Als Einlage kann man feine Lila Erdäpfelscheiben frittieren und halbierte Maroni anwärmen. In einem großen Suppenteller anrichten und mit Petersilie dekorieren.



Artikel teilen oder versenden

Termine

01. - 30. 03.

März, der Fitness-Monat

Alles rund um Fitness & Wohlbefinden
23. 03.

Steigere Deine Lebensqualität

6 Schritte zu Deinem persönlichen Erfolg
03. 04.

Literatur-Dinner

Abenteuer Auslandsdienst mit René Jo. Laglstorfer
13. 04.

4. Wein trifft Genuss - Steyr

Kulinarische Reise für Weinkenner & Genießer